Aktuelles

BAUEN+LEBEN in Düsseldorf-Rath

Filiale mit Geschichte

Seit 1900 betrieb die Familie Nöcker Handel mit Baustoffen. Ursprung war die Ziegelei in Düsseldorf-Unterrath. Nach dem 2. Weltkrieg entstanden Kies- und Transportbetonwerke und es wurde ein klassischer Baustofffachhandel aufgebaut.

Ende der 80er Jahre wurde die Firma Gesellschafter der MOBAU, einer mittelständischen Einkaufskooperation von Baustoffhändlern im Rheinland.

Nach fast 100 Jahren an der Karthäuserstraße in Unterrath zog der Baustoffhandel im Jahr 1993 auf die Theodorstraße in Düsseldorf-Rath. Aus der MOBAU wurde später die Einkaufskooperation EUROBAUSTOFF. Das Baustoffhandelsgeschäft wurde zum 01.01.2009 von dem mittelständischen Kollegenbetrieb der Firma B+L Gesell Baustoffe und Holzgroßhandel GmbH & Co. KG (Düsseldorf) übernommen, welche die Filiale Rath nun als eine weitere Niederlassung betreibt.

Die Filiale Düsseldorf-Nord (Rath) schließt die Lücke zwischen der Filiale Düsseldorf-Süd (Eller) und den Filialen in Krefeld, Meerbusch, Duisburg und Essen. Seit 24.10.2012 firmiert GESELL unter BAUEN+LEBEN GmbH & Co. KG.