Förderung der Verbundsausbildung

durch den Europäischen Sozialfond in NRW

zwischen BAUEN+LEBEN Service GmbH & Co. KG und ihren Franchisepartnern

Um den Auszubildenden eine qualitativ hochwertige und lehrreiche Ausbildung anzubieten, bildet die BAUEN+LEBEN Service GmbH & Co. KG, mit Sitz in Krefeld, als Franchisegeber im Verbund gemeinsam mit ihren Franchisepartnern, BAUEN+LEBEN GmbH & Co. KG Duisburg, BAUEN+LEBEN GmbH & Co. KG Nettetal, BAUEN+LEBEN GmbH & Co. KG Düsseldorf, BAUEN+LEBEN GmbH & Co. KG Jülich, BAUEN+LEBEN Baufachhandel GmbH & Co. KG, Basis Baufachhandel GmbH & Co. KG, Pick Baufachzentrum GmbH, EUROBAU-TRANS Transport- und Baustofflogistik GmbH & Co. KG aus.

Um die Lerninhalte der Bereiche Buchhaltung, Rechnungsprüfung, Marketing, Personal, EDV und Einkauf zu vermitteln, werden die Auszubildenden für insgesamt 6 Monate bei der BAUEN+LEBEN Service GmbH & Co. KG in Krefeld beschäftigt. So können sich die Franchisenehmer auf ihre jeweiligen Kerngeschäfte konzentrieren.

Alle Informationen auf einen Blick

 

Mit finanzieller Unterstützung

des Landes Nordrhein Westfalen und des Europäischen Sozialfonds